Rebellion Tour

Die Termine und die Bands für die im März 2013 stattfindene Rebellion Tour stehen nun fest.

e-Trado GmbH

Rebellion Tour 2013 – Line-Up und Dates

Rebellion Tour 2013 – Line-Up und Dates

(2013) Ehrlich gesagt ist das Konzept der großen Touren irgendwie schon ausgelutscht. Die meisten Bands spielen vielleicht 30 Minuten und man muss sich dann noch acht Bands stellen. Genau dies ist der Vorteil der 2013er "Rebellion"-Tour. Die Bands spielen meist eh nicht mehr als 30, 35 Minuten, so dass man die Chance hat fast vollwertige Sets der Bands zu erleben. Dieses Jahr sind MADBALL Headliner und kriegen Verstärkung von TERROR, COMEBACK KID, YOUR DEMISE, AYS und THE SETUP.
Über MADBALL muss man sicherlich keine großen Worte mehr verlieren. Seit den späten 80er Jahren ist die Truppe eine feste Größe im Hardcore und hat Kultstatus. Mit Klassikeralben wie "Set It Off" oder "Demonstating My Style" hat man die gesamte Szene geprägt und das Bild des "Tough Guy" perfektioniert. Auch neuere Releases wie das aktuelle Album "Empire" sind unter den Fans sehr beliebt. Vielleicht liegt es daran, dass sich die Band immer treu geblieben ist und wenig am Sound experimentiert hat. Fakt ist aber, dass Hardcore 2013 MADBALL noch genauso braucht wie vor 20 Jahren.
Ein etwas neueres Eisen sind TERROR. Musikalisch sind MADBALL mit Sicherheit das große Vorbild der Anfangstage. Mittlerweile ist der Sound (Thrash-)Metal-lastiger als früher. Seit "The Damned, The Shamed" ist diese Entwicklung immer stärker zu beobachten, allerdings steht den Jungs um Sänger Scott Vogel die Metalllegierung äußerst gut. Nach der letztjährigen 7" "Hard Lessions" wird dieses Jahr endlich ein neues Album folgen. "Live By The Code" wird noch dieses Frühjahr erscheinen. Mit Sicherheit werden TERROR den ein oder anderen Song auf der "Rebellion"-Tour live präsentieren.

Die Kanadier COMEBACK KID haben mittlerweile auch ihre Fanbase. Melodischer und moderner als die beiden Hauptacts konnte man mit den ersten beiden Alben "Turn It Around" und "Wake The Dead" zwei wahre klassiker des New School Hardcores abliefern. Nach der Trennung von Sänger Scott Wade (der für einige Auftritte im April aber wieder dabei sein wird) übernahm Gitarrist Andrew Neufeld den vakanten Posten am Mikro. In dieser Besetzung veröffentlichte man zwei weitere Alben, die sehr gut ankamen. Dieses Jahr soll das fünfte Studioalbum folgen.
Noch melodischer als COMEBACK KID sind auf dieser Tour nur noch YOUR DEMISE. Der brutale UK-Hardcore-Sound der Band ist Geschichte seit Ed McRae Sänger der Jungs wurde. Bereits mit McRaes Einstand, "The Kids We Used To Be...", zeigten sich die Briten melodischer und scheuten sich nicht vor dem ein oder anderen gesungenen Refrain. Auf dem aktuellen Album "The Golden Age" gibt es sogar astreine Pop-Punk-Nummern. Passend zur Tour gibt es mit "Cold Chillin'" eine neue 7", die die Band allerdings wieder von ihrer härteren Seite zeigen soll.

Mit AYS ist sogar eine deutsche Band an Bord. Die Jungs aus dem Raum Mönchengladbach haben allerdings mit New School und Tough Guy wenig am Hut. Der Sound ist dreckiger und düsterer. Gerne denkt man an Bands wie ALL TEETH oder MODERN LIFE IS WAR.Mit "Eroded By The Breeze" hat man 2011 zuletzt ein Album hervorgebracht, allerdings kommt dieses Jahr bestimmt Nachschub.
THE SETUP werden vielen eher unbekannt sein. Die Truppe aus Belgien spielen astreinen Hardcore der Marke MADBALL, SETTLE THE SCORE oder dergleichen. 2009 erschien das letzte Werk "Torchbreaker". Vier Jahre ist eine lange Zeit, doch soll 2013 endlich eine neue Platte der Belgier erscheinen.

Das Line-Up ist also äußerst hochkarätig. Hier sind die Daten:

  • 14.03.2013 Amsterdam – Melkweg (Netherlands)
  • 15.03.2013 Berlin – Astra (Germany)
  • 16.03.2013 Hamburg – Markthalle (Germany)
  • 17.03.2013 Essen – Weststadthalle (Germany)
  • 18.03.2013 Saarbrücken – Garage (Germany)
  • 19.03.2013 Solothurn – Kofmehl (Switzerland)
  • 20.03.2013 München – Backstage (Germany)
  • 21.03.2013 Wien – Arena (Austria)
  • 22.03.2013 Krakow – Kwadrat (Poland)
  • 23.03.2013 Leipzig – Werk2 (Germany)
  • 24.03.2013 Diest – Den Amer (Belgium)

Text © by Sebastian Berning